Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Freitag, 28. September 2012

Beginn der Saison 2012/2013


Wertes, interessiertes Fachpublikum,

nach Anfangsschwierigkeiten und Problemen mit der Software ist es soweit: der FDL-Blog geht wieder an den Start. Mit neuem Personal: Irene und Flo sind ab jetzt für die Inhalte zuständig. Natürlich waren wir nicht untätig und können schon die ersten Turniere ankündigen:

Der Mainzer Gutenberg-Cup
Datum: 20./21. Oktober 2012
Chefjuroren: Philip Schröder (Marburg) und Marietta Gädeke (Mainz)
Format: OPD, es gilt N(t)=N(j) (Pro Team ein Juror)
Teilnehmerauflage: Neigung zu Spaßdebatten
Drei Vorrunden, Halbfinale und Finale
Lokation: Uni Mainz
Team-Cap: 15 Teams, 15 Juroren
Anmeldung: bis 05. Oktober per Mail an dcjogu(at)web.de

Das Münsteraner Nikolausturnier
Datum: 01. Dezember 2012
Chefjuroren: Manuel Adams (Bremen/Berlin) und Marietta Gädeke (Mainz)
Format: BP (es gilt N-1)
Teilnehmerauflage: mind. 1 Teammitglied darf max. seit dem WS 2011/12 debattieren (Anfängerturnier) Drei Vorrunden und Finale
Lokation: Schillergymnasium Münster
Team-Cap: TBA
Anmeldung: TBA


Wir freuen uns auf die Turniere und freuen uns auf zahlreiche weitere Turniere im Rahmen der FDL.

In eigener Sache zum Schluss: die FDL gibt es jetzt auch auf Facebook. Hier kriegt ihr alle wichtigen Tweets, Posts und News sofort in euren Newsfeed.