Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Dienstag, 14. Oktober 2014

Die Koordinatoren stellen sich vor... der Seriösere oder: Endlich! - Seriöse Turnierberichterstattung bekommt ein Gesicht!

Liebe Debattiergemeinde,

jahrelang habt ihr Euch nun verzehrt vor Verlangen nach wahrhaft seriöser Turnierberichterstattung. Nach mehr ehrlichen Worten, weniger gelogenen Zahlen und einer gleichbleibenden Versorgung mit Halbwahrheiten am Rande. Nun, frohlocket, werte Gemeinde, denn es ist so weit:

Seriöse Turnierberichterstattung bekommt endlich ein Gesicht!



Dieses Gesicht: 





Egon Adam Rümmelsberger
Das Gesicht von Egon Adam Rümmelsberger. Dem.. erm.. Mann, der sich kurz vor Ende der Ausschreibung um neue FDL Koordinatoren im vergangenen Monat mit Waffengewalt Zutritt zu unserer Wiesbadener Wohnung verschafft hat und seither meine Freundin im Bad gefangen hält. Um den Zustand der Belagerung unserer Wohnung möglichst ohne (weiteres) Blutvergießen zu beenden, mussten wir Egon Adam Rümmelsberger zusichern, ihn zum neuen Gesicht seriöser Turnierberichterstattung in der bedeutendsten Deutschen Liga einer der bedeutendsten Breitensportarten der Bundesrepublik zu machen. Da der DFB bis heute weder auf unsere panischen Anrufe noch auf hasserfüllte e-Mails reagiert hat und die Versorgung mit Nahrungsmitteln in unserem Badezimmer langsam knapp zu werden droht, blieb uns keine Wahl, als ihm den Posten des Chefreporters hier (nein, das ist mit niemandem abgesprochen) zuzugestehen. 




Nach dieser Ankündigung wird Egon, der von seinen psychatrischen Gutachtern für "mehr oder minder zurechnungsfähig, und jetzt nehmen Sie bitte die Waffe weg" gehalten wird, die Produktion von Beiträgen für den FDL-Blog in Wiesbaden überwachen und für eine ungewohnte Seriösität der Berichterstattung Sorge tragen. Im Gegenzug werden wir ihn bekochen und auch weiterhin nicht die Polizei rufen.

Damit wäre vorerst alles gesagt - ich bin dann mal im Badezimmer.

(ne)

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen