Die Deutschsprachige Debattierliga (DDL) ist der Zusammenschluss dezentral organisierter Debattierturniere im deutschsprachigen Raum zu einem gemeinsamen ganzjährigen Wettbewerb. Gewertet werden die Leistungen von Clubs, Rednern und Juroren.
Das Regelwerk der DDL findet sich hier, Kontaktaufnahme mit den Koordinatoren Leonardo Martinez und Sibylla Jenner ist jederzeit per E-Mail möglich.

Saison 2010/11

38 Debattierclubs und 326 Einzelredner waren in der FDL-Saison 2010/11 am Start.

25 Clubs hatten auf mindestens einem der elf Turniere ein Team in den Top-10 und konnten somit Punkte erringen:


Diese Redner schafften es in die Top-25 des Einzelredner-Rankings:

Gemäß der in dieser Saison gültigen Regeln wurden für jeden Einzelredner fünf Resultate gewertet; Frauenquote unter allen Rednern: 28,5%; Anteil der Redner mit nur einem Start: 70%

Das Rennen um die Spitze


Die Turniere

1. Gutenberg-Cup in Mainz (OPD)
Sieger: Tübingen (Peter Croonenbroeck, Pauline Leopold, Christoph Krakowiak)
Top of the Tab: Marietta Gädeke
Chefjuroren: Anna Mattes, Thore Wojke
Finalthema: Brauchen wir einen neuen Robin Hood?

2. Potsdam Preußen Punk (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Patrick Ehmann, Emre Yildiz)
Top of the Tab: Jonas Werner
Chefjuroren: Dessislava Kirova, Isabelle Loewe
Finalthema: DHW das Zuckerfest (das Fastenbrechen am letzten Tag des Ramadan) als gesetzlichen Feiertag in Deutschland einführen

3. BaWü 2010 in Heidelberg (OPD)
Sieger: München (Almut Graebsch, Marco Niedermeier, Lukas Windhager)
Top of the Tab: Magnus Schmagold
Chefjuroren: Yin Cai, Mario Dießner, Volker Tjaden
Finalthema: Soll die Präimplantationsdiagnostik in Deutschland verboten werden?

4. Nikolaus-Turnier in Münster (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Georg Sommerfeld, Johannes Häger)
Top of the Tab: Patrick Ehmann
Chefjuroren: Bastian Laubner, Katharina Röhm, Thore Wojke
Finalthema: DHW politische Streiks erlauben

5. Streitkultur-Cup in Tübingen (OPD)
Sieger: Mainz (Isabelle Loewe, Marcus Ewald, Marc Lenzke)
Top of the Tab: Nicolas Eberle
Chefjuroren: Mario Dießner, Christoph Krakowiak
Finalthema: Sollen Stunts in Fernseh-Liveshows verboten werden?

6. Punk-Turnier Berlin (BPS)
Sieger: Münster (Johanna Mai, Julian Schneider)
Top of the Tab: Lukas Haffert
Chefjuroren: Andrea Gau, Dessislava Kirova
Finalthema: DHW Menschen auch an Staaten ausliefern, in denen ihnen die Todesstrafe droht, sofern dort Rechtsstaatlichkeit herrscht

7. Punk-Turnier Stuttgart (BPS)
Sieger: Freiburg (Zsolt Szilagyi, Friedemann Groth)
Top of the Tab: Clemens Fucker
Chefjuroren: Nils Haneklaus, Sarah Kempf, Andreas C. Lazar
Finalthema: DHW Vegetarier werden

8. Ilmenauer WG-Debatten (Wartburg)
Sieger: Marburg (Sven De Causmaecker, Martin Fries, Alexander Prinz)
Top of the Tab: Sven De Causmaecker
Chefjuroren: Benjamin Finger, Martin Zielinski
Finalthema: Sollten schwächere Schüler stärker gefördert werden als stärkere?

9. Freundschaftsturnier in Dortmund (OPD)
Sieger: Berlin Debating Union (Patrick Ehmann, Manuel Adams, Florian Umscheid)
Top of the Tab: Florian Umscheid
Chefjuroren: Julian Schneider, Thore Wojke
Finalthema: Sind sexuelle Dienstleistungen als Anreiz für Mitarbeiter und Kunden legitim?

10. Elbe Open in Magdeburg (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Dessislava Kirova, Juliane Mendelsohn)
Top of the Tab: Rafael Heinisch und Niels Schröter
Chefjuroren: Miriam Hauft, Isabelle Loewe, Torsten Rössing
Finalthema: DHG, der Westen sollte Schwellen- und Entwicklungsländer dafür bezahlen, ihre Umwelt zu bewahren

11. Boddencup in Greifswald (BPS)
Sieger: Berlin Debating Union (Jonas Werner, Farid Schwuchow)
Top of the Tab: Jonas Werner und Filip Bubenheimer
Chefjuroren: Markus Dankerl, Rafael Heinisch, Julian Schneider
Finalthema: DHW Untreue bei der Vermögensaufteilung im Scheidungsfall berücksichtigen